Reisedokumententasche – 3 Tipps für den Schutz Ihrer Dokumente im Urlaub

Der lange ersehnte Urlaub steht bevor.

Sie haben alle notwendigen Sachen zusammengetragen und den Koffer bis zum Rand voll gemacht.

Was bleibt meist übrig? Richtig die Reisedokumente.

Aber wohin damit? In die Handtasche der Frau? Oder in die Anzugtasche?

Sind die Reisedokumente da sicher, oder gibt es einen besseren Ort wo Sie dauerhaft auf der Reise geschützt sind. Die Reisedokumente sind wohl die wichtigsten Unterlagen. Ohne diese Dokumente kommen Sie nicht am Urlaubsziel an. Daher sollten Sie für diese Unterlagen auch eine passende Tasche haben.

Auch wenn die Reisedokumententasche am Ende in der Handtasche oder im Rucksack landet. Wenn Sie am Schalter oder vor dem Sicherheitspersonal stehen finden Sie in der Hektik die notwendigen Unterlagen schneller und kommen so stressfrei am Urlaubsziel an.

Zu den Reisedokumenten gehören unter anderem der Personalausweis oder Reisepass, die Flug-, Bus- und Bahntickets oder andere Tickets zum Transport, Rechnungen und Belege für die Unterkunft oder weitere wichtige Dokumente für die Reise. Viele haben auch ausländische Währung oder Kreditkarten für die Reise dabei.

Auf was Sie beim kauf einer Reisedokumententasche achten sollten finden Sie im folgenden Artikel.

Reisedokumententasche

#1 Reisedokumententasche und RFID

Haben Sie schon einmal von RFID gehört? RFID bedeutet „Radio Frequency Identifiction“  und ist eine funkgesteuerte Scannertechnologie mit der man Kreditkarteninformationen auslesen kann. Es kann Daten aus bis zu 20 Meter Entfernung auslesen.

Der Vorteil dieser Technologie ist, das man die Karte nicht aus dem Geldbeutel nehmen muss um zu bezahlen. Der Nachteil man kann diese Funktion nicht abschalten. Wenn Sie also eine Kreditkarte haben die mit einem RFID Chip versehen ist, sollten Sie darauf achten das Sie nicht ungewollt ausgelesen wird.

Hier finden Sie die 5 besten Reisedokumententaschen mit RFID.

#2 Muss eine Dokumententasche wasserdicht sein?

Die Antwort ist: ja, nicht nur wenn Sie an einen Ort reisen mit hoher Regenwahrscheinlichkeit.

Es ist gut wenn die Dokumententasche auch wasserdicht ist. Sie sollten Ihre wichtigen Dokumenten nicht ungeschützt im Hotelzimmer liegen lassen. Daher führen viele diese Unterlagen überall mit sich um Sie sicher zu wissen. Wenn die Dokumententasche auch wasserfest ist, kann auch ein Tropischer-Regenschauer Ihren Unterlagen nichts anhaben.

Das sind 5 wasserdichte oder wasserabweisende Reisetaschen die wir Ihnen empfehlen:

#3 Tipp die Reisedokumententasche aus Leder

Auch auf Reisen darf es etwas Edel und Luxeriös sein. Auf der anderen Seite sollte eine Reisetasche etwas länger halten als nur für 14 Tage am Strand.

Wenn Sie etwas mehr Investieren wollen um lange Freude an der Dokumententasche zu haben, empfehlen wir Ihnen eine Tasche aus Leder. Leder ist sehr robust, langlebig und hält auch längere Transporte gut aus. Neben diesen positiven Eigenschaften zeigt Leder auch, das Sie wert auf hohe Qualität legen.

Diese 3 Reisedokumententaschen aus Leder werden Sie bestimmt überzeugen:

Die beliebtesten Reisedokumententaschen

Nun kennen Sie drei wichtige Kreterien beim Kauf einer Tasche für Ihre Reisedokumente. Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind, können wir Ihnen die folgenden die besten Taschen für Reisedokumente empfehlen. Diese Taschen sind besonders mit dem Fokus für Reisedokumente gefertigt worden und haben die kleinen Dinge auf die man bei der Herstellung und dem Design einer Tasche für Unterlagen auf der Reise achten muss.

Top 10 Reisedokumententasche

Hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Sie kennen noch Tipps die für die Reise wichtig sind? Dann teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns in den Kommentaren.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API