Paul Smith Geldbörsen


 
Das Designer-Label, welches auch Herrentaschen designt, wurde 1976 in England gestartet. Mit dem Start wurde ein bedeutendes Wallet Label gestartet. Die aktuellen Wallet Designs von Paul Smith kommen allesamt von Creative Direktor Paul Smith. Mit der Rekrutierung eines kreativen Accessoire-Teams unter Leitung von Paul Smith angelte sich das Label entscheidende Mitarbeiter. London ist die Stadt des Hauptshops der Marke. Der Store in dieser Metropole ist taktisch sehr klug, da sich dort besonders viele Fashion-Liebhaber aufhalten. Cotton ist einer der vorrangig verarbeiteten Grundstoffe bei den Paul Smith Geldbörsen-Kreationen. Durch diesen Charakterzug werden Image und die Qualität der Marke in Einklang gebracht. Die Designs und Verarbeitungstrukturen werden gern nachgeahmt – das Geldbörsen-Making von Paul Smith ist hierbei der Schöpfer des Trends. Beste Verkaufspreise der Marke entdeckt der Trendsetter in den kleinen Paul Smith Sale-Points. Bei Paul Smith ist es wie bei anderen Marken – die Pflege bestimmt die Lebensdauer.

Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API