Kreditkartenetui: Empfehlungen & Test 2020

Was ist den bitte ein Kreditkartenetui?

Das Kreditkartenetui ist ein kleiner Behälter zur Aufbewahrung der wichtigsten Chipkarten, Ausweispapiere und auch für Bargeld, wenn es mit einer Geldklammer ausgestattet ist.

Dank seiner geringen Dicke kann es in einer Anzug- oder der Hosentasche beinahe unsichtbar verstaut werden.

Willkommen beim Herren Kreditkartenetui Test 2020 von HisWallet. Auf dieser Seite finden Sie alle von uns näher verglichenen Kreditkartenetui. Dazu finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen und eine Zusammenfassung der wichtigsten Kaufkriterien.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung eines Kreditkartenetuis einfacher gestallten und Ihnen dabei helfen, das beste Kreditkartenetui zu finden.

Wir gehen auf häufig gestellte Fragen ein und geben Ihnen in diesem Ratgeber Antworten zu Ihren Fragen. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie ein Kreditkartenetui kaufen möchten.

Herren Kreditkartenetui

Das Wichtigste in Kürze

  • Alternative: Mini Geldbeutel, Geldklammer
  • Oft gekauft: mit Münzfach, extra vielen Kartenfächern, RFID Schutz und Schlüsselring
  • Gefragt: Dunkle Farben wie Schwarz oder Bordeaux
  • Was kostet ein Kreditkartenetui: Sie erhalten günstige ab 10 €
  • Direkt loslegen: Sofort ein Kreditkartenetui online kaufen

Herren Kreditkartenetui Test: Die Bestseller

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Kreditkartenetui kaufen

Durch die Vielzahl der Steckfächer lassen sich in Kreditkartenetuis auch Visitenkarten und andere Dinge verstauen.

Alles ist darin schnell griffbereit.

Das Kresitkartenetui mit RFID-Schutz verhindert zudem wirkungsvoll, dass die Karten darin für kontaktloses Zahlen durch einen Datendiebstahl ausgelesen werden können.

Nur nach dem vollständigen Entnehmen einer Karte können die Daten aus dem eingebauten NFC-Chip abgerufen werden.

Kreditkartenetuis sind vor allem bei den Herren sehr beliebt.

Warum sind Kreditkartenetuis bei Herren so beliebt?

Die wichtigste Eigenschaft, die Kreditkartenetuis so beliebt macht ist der viele Platz auf sehr wenig Raum, den diese Accessoires bieten.

Ein Etui fasst fünf bis acht Karten und dazu einige Geldscheine.

Mit dem Kreditkartenetui reduzieren sowohl Herren als auch Damen die Größe des üblichen Portemonnaies spürbar und haben alle Karten und auch ihre Ausweispapiere immer dabei.

Ein Münzfach und Einschübe für Zettel fehlen an einem Kreditkartenetui meist. Es ist eventuell mit einer Geldklammer ausgestattet.

Sie können es in jeder Tasche unsichtbar verstauen. Mithilfe eines Kreditkartenetuis räumen die Herren ihren Geldbeutel auf was nicht nur im Urlaub besonders praktisch ist.

Ausweis und Geldkarten werden direkt am Körper getragen.

Die oft lästige Suche der Karte entfällt.

Bei einigen Modellen kann man sogar mitsamt dem Etui durch auflegen bezahlen, dann fehlt aber jeder RFID Schutz

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kreditkartenetui?

Vorteile:

  • Die Kreditkartenhülle schützt Kredit- und Bankkarten sowie Ausweise vor Datendiebstahl.
  • Die Kreditkartenhülle schützt Ihre Karten und Ausweise vor Magnetfeldern. 
  • Eine Kreditkartenhülle schützt Karten vor Schäden und Schmutz.
  • RFID-Blockern blockieren zum Schutz eine bestimmte Frequenz

Nachteil:

  • Es ist kein Münzfach vorhanden
  • Die RFID-Bocker blockieren nur eine Frequenz 
  • RFID-Blocker schützen nur auf eine bestimmte Distanz
  • Die Etuis haben oft nur wenige Fächer

Was kostet ein Kredkartenetui?

Auch bei den kleinen Etuis kommt es auf den Hersteller und das verwendete Material an. Die Preise für die kleinen Kartenetuis können günstig aber auch recht Hoch ausfallen.

Preiswerte Modelle kann man schon für rund 10 Euro erhalten. Doch findet man auch Modelle, die über 50 Euro kosten.

Gute Qualität hängt oft mit einem höheren Preis zusammen.

Für wen eignen sich die Karten Etuis?

Für den Herren gibt es für jedes Event ein passendes Kreditkarten-Etui!

Wer keine Lust auf ausgebeulte Taschen am Jacket und knittrige Stoffhosen hat, sollte sein Portemonnaie gegen eines der stilvollen Kreditkarten-Etui für Herren austauschen.

Flach, handlich bietet dieses Ihnen jede Menge Platz für Ihren Ausweis, den Führerschein, Geldkarten und auch Visitenkarten.

Kreditkartenetuis für Männer gibt es im Handel in zahlreichen Stilen passend zu jedem Event und Outfit. Sie haben stets alles dabei und vor allem sicher verstaut.

Entscheidung: Welche Kreditkartenetuis gibt es für Herren und welches ist das richtige Sie?

Im Internet finden Sie eine breite Auswahl an Ausführungen. Diese lassen sich in drei Kategorien einteilen. Dabei spielen der Stauraum und die Zahl der Kreditkartenfächer sowie das Sicherheitsbedürfnisse eine große Rolle.

1. Das Mini-Etui

Das Mini-Kartenetui-Carbon hat eine minimale Größe mit Platz für die wichtigsten Dokumente.

Die Herren mögen dieses Etui, weil sie es komplett unscheinbar verstauen können.

Darin ist aber kein Platz für Münzen und es findet nur das Nötigste Platz zudem gibt es meist keinen zusätzlichen Verschluss daran.

2. Kreditkartenetui mit Münzfach

Sehr beliebt ist dieses Scheckkartenetui mit einem Portemonnaie-Münzfach, das wie ein sehr platzsparendes Portmonee funktioniert.

Attraktiv ist das kleine Format bei maximalem Stauraum und der
sichere Verschluss.

Dieses Etui ist in der Regel dicker als 2 cm und daher nicht mehr so diskret verstaubar.

3. Kreditkartenetui mit RFID-Block

Der RFID-Schutz-Kreditkarte blockiert bei diesen Etuis die Übertragung von Karteninformationen.

Dieses Etui gibt Ihnen ein erhöhtes Sicherheitsgefühl. Es ist in der Regel schwerer und auch steifer als andere Modelle.

In vielen Fällen ist der RFID-Schutz nicht nötig.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Kreditkartenetuis vergleichen und bewerten

Das Kreditkartenetui gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien und Formen die verschiedene Bedürfnisse zufriedenstellen.

Zumeist steht eine erhöhte Sicherheit im Vordergrund, wie zum Beispiel bei den Etuis mit Reißverschluss, einer Kette oder Gummiband.

Es gibt aber auch das Etui mit einer Geldklammer oder mit Foto das meist das Portemonnaie ersetzt.

Achten Sie daher neben Verarbeitung, Form und Material auf die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • mit Münzfach
  • mit RFID Schutz
  • mit Geldklammer
  • mit Reißverschluss
  • mit Kette
  • mit Gummiband
  • mit Foto

Material

Leder ist das ideale Material für Kreditkartenetuis im Alltag.

Das Kreditkartenetui hergestellt aus Leder ist Standard. Dieses Material hat eine gute Haptik, ist flexibel und langlebig.

Bei der Farbe ist man nicht nur auf Braun festgelegt. Bei der natürlichen Farbe jedoch, können Sie davon ausgehen, dass es kein Abfärben und Verblassen geben wird.

Bekannte Lederwaren-Hersteller setzen auf Leder als klassisches Naturprodukt.

Entscheiden auch Sie sich am Besten für das Kreditkartenetui aus Leder, sollten Sie es täglich nutzen und wie ein Portemonnaie strapazieren.

Andere Materialien wie Metall oder Carbon sind allerdings optisch beeindruckender, bei der Langlebigkeit aber können sie mit Leder nicht mithalten.

Was Sie über die Kartenetuis wissen sollten

Das Kreditkartenetui ist eine praktische Tasche meist aus Leder, die Ihre Geldkarten, Ausweis, Führerschein und Krankenkarten auf kleinstem Raum schützt.

Das Kreditkartenetui ist meist so flach, dass sie es unsichtbar mitführen können und die nervige Suche nach der passenden Karte entfällt.

Das Kreditkartenetui gibt es in vielen Ausführungen und aus unterschiedlichen Materialien mit und ohne RFID-Schutz.

Dieser Schutz befriedigt ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis. Er ist aber höchst umstritten.

Es werden ohne Identifizierung sowieso nur kleine Summen abgebucht. Diebstähle in großem Stil sind also nicht zu befürchten.

Das Kreditkartenetui aus Leder und mit einer Geldklammer kann Ihren Geldbeutel ersetzen.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API