Guess Geldbörsen


 
Maurice Marciano startete das Modehaus im Jahr 1981 in den USA. Maurice Marciano ging so eine Sensation für das Wallet Making. Die aktuellen Trends des Modehauses kommen allesamt von Paul Marciano. Durch den enchalanten Style des Creative Direktors sichert sich das Modehaus eine spezielle Käuferschaft. Sobald man Geldbörsen-Kreationen von Guess in das Licht hält, wird klar, dass die Marke recht oft Viskose verarbeitet. Exklusivität ist sehr bedeutend bei der Marke. Wenn ein Trendspotter dieses Charakterzeichen an den Wallet-Designs erkennt, ruft sich der Markenname sofort ins Gedächtnis. Heruntergesetzte Preise des Labels entdeckt der Herr in den wenigen Outlets. Auf einigen Style Seiten findet der Trendsetter die Kombinationsmöglichkeiten von Guess.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API